Sprechzeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Psychotherapie in Hypnose überzeugte mich schon vor ein paar Jahren, aber die Arbeit mit dem Simpson Protocol erweiterte meinen Geist und lies mich über den wissenschaftlichen Tellerrand sehen.

Ariane Marten

Zur Erklärung: Es gibt die Hypnose (im Coaching z.B. per Sporthypnose, Show-Hypnose, die medizinische Hypnose beim Zahnarzt oder in Kliniken während Operationen oder Geburten) und die Hypnotherapie (Psychotherapie im Unterbewusstsein, unserem Speicherort für Erinnerung, Prägung, Emotionen, Konditionierung).

Auf welcher Ebene/Tiefe der Bewusstseinsverschiebung wird nun aber gearbeitet?

Es gibt verschiedene Hypnosetiefen unterhalb des Bewusstseins:

  • Bewusstsein (Wachzustand, keine Bewusstseinsverschiebung)
  • leichte Trance (Entspannungszustand für Meditationen)
  • mittlere Trance (Entspannungszustand für Meditationen und visualisierte Traumreise)
  • Somnambulismus (die ursachenorientierten Hypnose sollte in dieser Tiefe stattfinden)
  • Esdaile-Zustand (hypnotisches Koma, Arbeitsort des Simpson Protocol`s)

Je tiefer wir in Hypnose gehen, desto mehr öffnet sich sozusagen der Zugang zu unserem Unterbewusstsein und die Kontaktmöglichkeit mit unserem Überbewusstsein (dem Teil, der Zugriff auf unsere Selbstheilungskräfte hat und eine Umkonditionierung/ Neutralisierung negativer Gefühle/Symptome auf körperlicher und seelischer Ebene bewirken kann). Wir können es auch „Bauchgefühl“ oder „Intuition“ nennen.

Vorteile in der Arbeit mit dem SP (Simpson Protocol):

  • Wir gelangen durch die Tiefenhypnose an den Kern der Symptomatik und der Möglichkeit zur Aufarbeitung/Heilung von jeder Art Problem oder Traumata.
  • Die Symptomatik muss nicht bis ins kleinste Detail verbalisiert werden, wenn Sie das nicht möchten.
  • Ich begleite Sie in Ihrem Prozess, stelle Entscheidungsfragen und Ihr Überbewusstsein antwortet, Sie brauchen sich nicht bewusst um irgend etwas kümmern.
  • Diese Arbeit ist komplett ganzheitlich, da sehr flexibel, auf jeden Menschen anpassbar und daher höchst effektiv.

Nachteile in der Arbeit mit dem SP:

Sie müssen Genesen wollen, neugierig sein und Ihren Geist für Neues öffnen. Gegen die Wahl leiden zu wollen, kann ich auch mit der besten Methode wenig bewirken.

Sollten Sie das Gefühl haben, dass es Ihnen große Angst macht, was sein wird, wenn die Symptome verschwinden, sollten wir als erstes an dieser Angst und an all ihren Konsequenzen arbeiten. Vielleicht ist es dann aber auch noch nicht an der Zeit.

Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl, ich begleite Sie gern.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung